Warum ist Eiweiß so gesund? ... fragte mich eine Dortmunder Bootcamperin

...Ein Leben ohne Proteine ist nicht möglich.
Wir unterscheiden in tierische und pflanzliche Eiweiße.
Gutes pflanzliches Eiweiss ist in den meisten Hülsenfrüchten
Gemüse/-Getreidearten vorhanden. 
Pflanzliche Eiweisse sind leichter zu verstoffwechseln, als tierische.
Die lebenswichtigen Aminosäuren, aus denen die Eiweisse aufgebaut sind sollten im besten Fall in natürlicher Form verzehrt werden.  Durch den geringeren Energieaufwand bei der Verstoffwechselung des pflanzlichen Eiweisses, baut der Körper Energiereserven auf, die ihm zusätzliche Energie und Kraft geben.

Eiweiß oder Protein ist ein Baustoff

Der Körper benötigt Eiweiss unter Anderem für Reperaturprozesse, also Zellaufbau in Muskeln, Knochen, Aufbau von Hormonen und Enzymen, sowie Haut und Haaren, das Immunssystem, Transport von Sauerstoff und Fetten  uvm

Eine ausgewogene, hochwertige Eiweisszufuhr so wichtig.
Zuviel Eiweiss - egal ob pflanzlicher oder tierischer Herkunft - stellt aber eine grosse Belastung für den Körper dar, weil er das überflüssige Eiweiss unter hohem Energieaufwand über die Leber in Glukose umwandeln muss.

Hier ist eine Tabelle für den schnellen Überblick, welche Eiweiße sich gut für eine Gewichtsreduktion eignen:


Wenn dir dieser Artikel dir gefallen hat, dann wäre ich dir sehr dankbar über eine 5 Sterne Bewertung oder einen lieben Kommentar oder sende einem Freund oder einer Freundin diesen Link.

Herzliche Grüße
Petra

Beliebte Posts